Donnerstag, 28. Juli 2016

Traumschiff Sea Cloud auf ARTE

Das legendäre Segelschiff SEA CLOUD wird auf dem Sender ARTE in einem fünfteiligen Portrait vorgestellt. Anlass für die Sendungen ist zwar eigentlich das 85-jährige Dienstjubiläum der Luxusyacht, doch die SEA CLOUD ist eigentlich immer gut geeignet, Urlaubsträume zu präsentieren. Im Sommer segeln die SEA CLOUD und ihre Schwester SEA CLOUD II im Mittelmeer, im November geht es dann über den Atlantik in die Karibik und an die mittelamerikanische Küste. Dort überwintern die beiden Schiffe und bieten so einzigartige und komfortable Reiseerlebnisse in dieser Region. Absolut traumhaft.
Informationen zu Turns mit der SEA CLOUD und der SEA CLOUD II gibt es bei Amería Tours, alle Informationen zur Sendung direkt bei ARTE.
Geplante Sendezeiten „Die sieben Leben der SEA CLOUD“:
01.08.2016 14.20 Uhr  (bis 08.08. in der Mediathek)
02.08.2016 14.10 Uhr  (bis 09.08. in der Mediathek)
03.08.2016 14.00 Uhr  (bis 10.08. in der Mediathek)
04.08.2016 14.15 Uhr  (bis 11.08. in der Mediathek)
05.08.2016 14.20 Uhr  (bis 12.08. in der Mediathek)

Freitag, 22. Juli 2016

In der Druckerei: Selfmailer zum Weihnachtsevent auf der Festung Königstein

In den Kasematten der Festung Königstein finden unter dem Motto „Zar, Zimt und Zauber“ auch dieses Jahr wieder Weihnachts- und Silvestershows statt. Die Kasematten sind bekannt für kulinarischen Zeitreisen. Nach schauspielerischer Unterhaltung und einem mehrgängigen Menü endet der Abend meist mit einer Feuershow im Kasemattenhof.
Da gerade Unternehmen solche Events längerfristig planen, wird bereits jetzt ein Selfmailer versandt, der über die Angebote der Weihnachtsshows informiert. Der Prospekt geht an Firmen nicht nur in Dresden, sondern in ganz Sachsen. Denn der Veranstalter Restauration Festung Königstein bietet auch Bustransfers zu Sonderkonditionen an. Eine gute Idee, wie ich finde.

In der Druckerei: Der deutschprachigen Broschüre folgt die englischsprachige Variante des VEP Dresdens

Die Broschüre zum Verkehrsentwicklungsplan 2025plus (Sustainable Urban
Mobility Plan 2025plus, kurz: SUMP) der Stadt Dresden, vor kurzem in deutscher Sprache erschienen, informiert nun auch in englischer Sprache über die Inhalte dieses Konzepts. Die 32 Seiten erläutern Ziele und Maßnahmen, die auf Grund verkehrlicher Entwicklungen erforderlich sind. „Eine ausgewogene Verkehrsentwicklungsplanung kann unter diesen Randbedingungen dazu beitragen, Verkehrszunahmen im Kfz-Verkehr zu vermeiden, gleichzeitig aber die nötige Mobilität für die Bevölkerung und die Wirtschaft auf hohem Niveau zu gewährleisten,“ beschreibt Dirk Ohm vom Ingenieurbüro IVAS, welches entscheidend am VEP beteiligt ist, die verkehrsstrategischen Aufgaben.
Die deutschsprachige Broschüre kann man sich auf der Seite Dresdens herunterladen, die englischsprachige Variante soll bald folgen.

Dienstag, 5. Juli 2016

In der Druckerei: Der Katalog Expeditionskreuzfahrten von DIAMIR

Demnächst erscheint der neue Sonderkatalog von DIAMIR Erlebnisreisen zum Thema Expeditionskreuzfahrten in arktischen Gewässern. Ob Arktis oder Antarktis, beide Regionen versprechen außergewöhnliche Erlebnisse. Die Sonderkataloge von DIAMIR enthalten neben dem umfangreichen Reiseangebot auch redaktionelle Beiträge zu verschiedenen Themen der Reisegebiete. Eine gute Lösung, wie ich finde. Auch das zunehmend hervorragende Bildmaterial macht den Katalog zu einem wahren Schmuckstück. Gedruckt wurde der 132 Seiten starke Reisekatalog wieder einmal bei der Druckerei Vetters in Radeburg. Das Druckstück bestellen oder online einsehen kann man direkt bei DIAMIR.
Eine Arbeit bei 7o7.

In der Druckerei: Der Sonderkatalog mit Expeditionskreuzfahrten von DIAMIR

Demnächst erscheint der neue Sonderkatalog von DIAMIR Erlebnisreisen zum Thema Expeditionskreuzfahrten in arktischen Gewässern. Ob Arktis oder Antarktis, beide Regionen versprechen außergewöhnliche Erlebnisse. Die Sonderkataloge von DIAMIR enthalten neben dem umfangreichen Reiseangebot auch redaktionelle Beiträge zu verschiedenen Themen der Reisegebiete. Eine gute Lösung, wie ich finde. Auch das zunehmend hervorragende Bildmaterial macht den Katalog zu einem wahren Schmuckstück. Gedruckt wurde der 132 Seiten starke Reisekatalog wieder einmal bei der Druckerei Vetters in Radeburg. Das Druckstück bestellen oder online einsehen kann man direkt bei DIAMIR.

Freitag, 1. Juli 2016

Testleser für eine Tageszeitung

Heute beginnt für mich ein spannendes Projekt: Mein Leseverhalten der Sächsischen Zeitung wird aufgezeichnet. Der Testzeitraum läuft über sechs Monate. Vor mir haben an diesem Projekt lesewert laut Sächsischer Zeitung allerdings bereits 4000 Leser teilgenommen, etwas Besonderes ist es also nicht.
Das Erfassen selbst ist ganz einfach: Mit einem Scannerstift erfasst man die Artikel, die man gelesen hat. Liest man den Artikel nicht bis zum Ende, markiert man die entsprechende Stelle des Ausstiegs. Außerdem markiert man auch die Artikel, die man – aus welchen Gründen auch immer – nicht lesen möchte. Ein zum System gehörendes Mobiltelefon überträgt die Daten zu DDV, wo sie mit der entsprechenden Ausgabe der Tageszeitung abgeglichen und statistisch erfasst werden.
Das System ist eine Eigenwicklung der DDV Mediengruppe, zu der auch der Verlag der Sächsischen Zeitung gehört. Da es wirklich einfach zu bedienen ist, wird es auch von weiteren Verlagen genutzt.