Mittwoch, 31. Juli 2013

Ecuadors Hauptstadt Quito als bestes Reiseziel Südamerikas ausgezeichnet

Bei der zwanzigsten Vergabe der World Travel Awards wurde Quito in der Kategorie „Bestes Reiseziel in Südamerika“ zum Sieger gekürt. Die World Travel Awards, die als „Oscar-Verleihung“ der Reisebranche gelten, zeichnen jedes Jahr Hotels, Reiseveranstalter, Airlines und Destinationen aus aller Welt für ihre außergewöhnlichen Leistungen aus.
Sion Rapson, der Direktor der World Travel Awards, bezeichnete in seiner Laudatio die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Stadt mit ihrem sehr erhaltenen historischen Stadtzentrum und der beindruckenden präkolumbianischen und kolonialen Geschichte als weltweit einmalig. Quito, auf 2.800 Metern über dem Meer die höchstgelegene Hauptstadt der Welt, liegt 20 Kilometer südlich vom Äquator und wird deshalb auch „Mitte der Welt“ genannt.
Weitere Informationen beim World Travel Awards
Reisen nach Ecuador bei Amería Tours

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.