Donnerstag, 6. Dezember 2012

„Wir sind einfach besonders talentierte Weinmacher.“

Eines unserer Lieblingsweingüter wurde von der FAZ besucht. Der Journalist Peter Badenhop traf sich mit Aurelio Montes Senior und Junior zu einer Weinprobe. Sie fachsimpelten über Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutscher und chilenischer Weine, die Geschichte des Weinbaus in Chile und eine Verwechslung von Carménère und Merlot. Während des Gesprächs verkosteten sie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Syrah, Cabernet Sauvignon und Carménère. Immer wieder blitzt bei den beiden Montes der typische südamerikanische Charme auf, und so endet das Gespräch auch mit einem Augenzwinkern: „Wir sind einfach besonders talentierte Weinmacher.“ Am besten, man liest das Interview bei einem Glas Sauvignon Blanc von Montes, dann kann es seine Wirkung auch richtig entfalten.
Übrigens: Das Weingut Montes kann man auch während einer Weinreise durch Chile mit Amería Tours besuchen. Und die Weine von Montes sind u.a. bei BELViNi.DE erhältlich: Montes bei BELViNi.DE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.