Montag, 10. Dezember 2012

Respekt für Wolfgang Stark

Ein paar Anmerkungen zum Thema Fußball. Stürmer machen Fehler und Torhüter auch. Auch Schiedsrichter und sogar Trainer. Manchmal geht der Ball rein, manchmal eben nicht. Manchmal war es ein Foul, manchmal eine Schwalbe. Manchmal war es Handspiel und manchmal eben nicht. Und wenn im Nachhinein ein Fehler offensichtlich wird, dann waren meist die anderen daran schuld. Bei Wolfgang Stark nicht. Souverän stand er nach Sichtung der Videoaufzeichnungen dazu, dass er einen Fehler gemacht hat. Kein hin, kein her, einfach zugegeben. Respekt dafür.
Einen schönen Artikel dazu gibt es bei 11Freunde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.