Samstag, 13. Oktober 2012

Wer gewinnt den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2013?

Die Stadt Dresden vergibt seit 1993 einen Förderpreis an Künstler, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren künstlerischen Leistungen herausragende künstlerische Aussagen erwarten lassen. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Vorschläge dazu können durch Dresdner Vereine, Kultureinrichtungen und Institutionen erfolgen.
Wir gestalten Dresden wird in einer Public-Voting-Veranstaltung am 20. Oktober 2012 seinen Kandidaten wählen, den WGD der Stadt Dresden als Bewerber präsentieren wird. Dafür sind bis Anmeldeschluss über 30 Vorschläge eingegangen (in Klammern der betreffende Teilmarkt der Kultur- und Kreativwirtschaft):

artderkultur e.V. (Sonstige/Interdisziplinär)
Auditiv Vokal Dresden (Musikwirtschaft)
BRN-Museum (Sonstige/Interdisziplinär)
Canuto (Designwirtschaft)
Dresdner Gesellschaft für Literatur e. V. (Buchmarkt)
Dresdner Sinfoniker (Markt für darstellende Künste)
Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache (Sonstige/Interdisziplinär) Loschwitz
Formkontor – Agentur für Formgestalter (Designwirtschaft)
Galerie Module (Kunstmarkt)
hechtfilm-Filmproduktion UG (Filmwirtschaft)
Hoftheater Dresden (Markt für darstellende Künste)
Infest Clothing GbR Toth | Wobst (Designwirtschaft)
Jarii van Gohl (Musikwirtschaft)
Johann Ruttloff (Designwirtschaft)
KIDS Artworks (Designwirtschaft)
Komponistenklasse Dresden e.V. (Musikwirtschaft)
KuKuSa e.V.  (Sonstige/Interdisziplinär)
Kultur Aktiv e.V. (Sonstige/Interdisziplinär)
Maria Ziegler (Musikwirtschaft)
Marita Matzk (Darstellende Künste)
Mobile Trickfilmbox (Sonstige/Interdisziplinär)
Nikkifaktur (Sonstige/Interdisziplinär)
PuppeTierCoop (Markt für darstellende Künste)
Rethberg-Music (Musikwirtschaft)
Schweigwerk (Kunstmarkt)
Sputnika (Werbemarkt)
szene12 e.V. (Markt für darstellende Künste)
TanzNetzDresden (Markt für darstellende Künste)
undsonstso (Sonstige/Interdisziplinär)
Volume11 (Musikwirtschaft)
Werk.Stadt.Laden Dresden Löbtau (Sonstige/Interdisziplinär)

Eine unabhängige Jury wird daraus fünf Vorschläge auswählen, die sich bei der Veranstaltung am 20. Oktober präsentieren können. Dort wird der Bewerber von Wir gestalten Dresden auf den Förderpreis der Stadt Dresden ausgewählt. Viel Erfolg.
Alle Informationen bei Wir gestalten Dresden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.