Mittwoch, 19. September 2012

Pelzig über Kommunikation in sozialen Netzwerklen

„Die technischen Möglichkeiten, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, haben sich vervielfacht. Das Volumen der dazu nötigen Grundintelligenz ist aber gleich geblieben. … Die Menschen werden nicht blöder, die Blödheit wird nur besser sichtbar.“
Pelzig in „Pelzig hält sich“ vom 18. September 2012

Dienstag, 18. September 2012

Google übernimmt Nik Software

NIK, die bekannte Softwareschmiede für Fotosoftware aller Art, wird von Google übernommen. Ob Filter für Photoshop oder PlugIns für Lightroom und Aperture, die 17 Jahre der NIK-Geschäftstätigkeit haben die Arbeit der Grafiker und Designer entscheidend mitgeprägt. Wir dürfen gespannt sein, ob nun die Produkte weiter entwickelt werden.

Buchhandlung im Kunsthof schließt die Pforten

Christian Bahnsen, der Inhaber der Buchhandlung im Kunsthof, wird voraussichtlich am 21. September 2012 seinen Laden schließen. In den über zehn Jahren fand man in der gut sortierten Buchhandlung immer das Richtige. „Ab 1. Oktober findet man mich wieder dort, wo einst meine Karriere im Buchhandel begann: Bei RICHTERS Buchhandlung,“ schreibt Christan Bahnsen. Wir danken ihm für viele angenehme Lesestunden und wünschen ihm viel Erfolg.
PS.: Das Logo stammt übrigens aus unserem Haus.

Freitag, 14. September 2012

Schon wieder 1. April?

Ebay verpasst sich ein neues Logo. Nach 16 Jahren nichts ungewöhliches. Erst recht, da aus dem ehemaligen Second-Hand-Händler immer mehr ein Neuwarenkaufhaus geworden ist. So weit, so gut. Doch nun stellte eBay das neue Logo vor. Seht selbst:


Wir gestalten Dresden – aktueller Stand

Im Februar wurde der Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativbranche gegründet. Und seit dem ist nicht viel passiert, so könnte man meinen. Doch der Eindruck täuscht gewaltig. Hinter den Kulissen haben Vorstände und Aufsichtsräte intensiv an Formalitäten, Inhalten und Partnerschaften gearbeitet. Neben der Mitgliederversammlung am 10. Oktober wird die Veranstaltung zum Förderpreis der Stadt Dresden am 20. Oktober ein wichtiger Meilenstein sein, um die Arbeit des Verbands auch nach außen zu verdeutlichen. Außerdem wird sich Wir gestalten Dresden auch bei der Literaturmesse Schriftgut (November 2012) und der Künstlermesse (Januar 2013) einbringen und präsentieren. Es gibt zwar einige weitere Projektideen, doch hängt vieles aufgrund offener finanzieller Fragen leider noch in der Schwebe. Ihr dürft also gespannt sein.
PS.: Demnächst wird auch die Homepage wieder sinnvoll nutzbar sein.

Donnerstag, 13. September 2012

Demokratie auf sächsisch

„Wenn das Volk falsch wählt, dann müssen wir eben die Wahl ändern.“ Nein, das ist keine Aussage von Erich Honecker*. Aber solche Gedanken könnten einem in den Sinn kommen, wenn man sich die Regierungspläne zur Reform der Wahlkreise anschaut. Rein zufällig soll es Hochburgen der Parteien links der CDU ans Leder gehen. Der Wahlbezirk der Dresdner Neustadt, seit langem eine Hochburg der Grünen, soll mit den CDU-dominierten Randgebieten aufgefüllt werden. Andere Wahlbezirke wie der Leipziger Westen (Hochburg der Linken) werden zerschlagen. Ein Schelm...
Weitere Informationen in diesem Artikel der DNN:
"Eigenartig strukturierte Wahlkreise" in Dresden, Leipzig und Chemnitz

* Für die Jüngeren: Das war mal der Chef der DDR.

Dienstag, 11. September 2012

Das Ambraser Heldenbuch liegt nun vollständig gescannt vor

Die großartige Handschrift des Ambraser Heldenbuchs ist nun vollständig zu betrachten. Diese mittelalterliche Sammlung von Heldenerzählungen wurde nach 1500 vom Zöllner Hans Ried für Kaiser Maximilian I. zusammengestellt, von Hand geschrieben und anschließend illustriert. Die Österreichische Nationalbibliothek hat dieses Buch gescannt und online gestellt: Auf dieser Seite führt der Link Digitalsat zur Übersicht der Scans.
Bei der Akademischen Druck- und Verlagsanstalt Graz ist übrigens ein Faksimile mit Ledereinband erhältlich. Der Preis vom 1980 Euro macht diese prachtvolle Sammlung allerdings zu einem Liebhaberstück.

Donnerstag, 6. September 2012

LAN Airlines in Deutschland nun mit kostenloser Hotline

Die Telefonnummer des LAN-Callcenters für Passagiere in Deutschland ist ab sofort kostenfrei. Ab sofort kann man das Call-Center unter der neuen, kostenfreien Nummer 0800-5600751 erreichen. Dort wird Euch geholfen.

„Bekömmlich“ ist kein bekömmlicher Begriff für Weinwerbung

Die Winzergenossenschaft in Ilbisheim (Rheinland-Pfalz) bezeichnet bisher ihre Weine der „Edition Mild – sanfte Säure“ aufgrund des geringen Säuregehalts als „bekömmlich“. Dem widersprach laut HORIZONT der Europäische Gerichtshof. Das stelle eine „gesundheitsbezogene Angabe“ dar. „Bekömmlich" suggeriere eine geringe Belastung des Verdauungssystems und „eine nachhaltige positive physiologische Wirkung“, heißt es weiter.
Alle Informationen bei HORIZONT.NET

Montag, 3. September 2012

Wer bringt Dresdens Kultur- und Kunstszene voran?

Wer setzt Impulse und sollte gefördert werden? Schlagt uns Eure kreativen Macher aus Dresden vor! Wir wollen bis zum Stichtag am 31. Oktober einen Vorschlag einreichen. Wer das sein wird, möchten wir zusammen mit Euch entscheiden.
Alle Informationen bei Wir gestalten Dresden