Montag, 25. Juni 2012

Ecuador, Galápagos: Lonesome George gestorben

Die Riesenschildkröte „Lonesome George“, die letzte ihrer Art, ist nun auf der Insel Santa Cruz (Galápagos) gestorben. Wissenschaftler schätzten das Alter des „Einsamen George“ auf 70 bis 100 Jahre, eigentlich können Schildkröten dieser Arten sogar doppelt so alt werden. Alle Versuche der Forscher, die Schildkröte zu paaren, blieben leider erfolglos.
Reisen nach Ecuador und Galápagos mit Amería Tours

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.