Donnerstag, 27. Dezember 2012

Statistik über Fotospezifikationen der besten Reuters-Fotos

Gizmodo veröffentlichte eine Statistik über die technischen Spezifikationen der besten Reuters-Fotos 2012. Auch wenn natürlich der Fotograf für die Qualität der Fotos verantwortlich ist, so ist doch diese Statistik ganz interessant. So bekommt z.B. der Spruch „Wenn Dein Foto nicht wirkt, warst Du nicht nah genug dran“ angesichts des hohen Weitwinkel-Anteils eine statistische Bestätigung.
Alle Informationen bei Gizmodo

Robert Kneschle spendet wieder an „Reporter ohne Grenzen“

Robert Kneschke veranstaltet auf seinem Blog „Alltag eines Fotoproduzenten“ auch dieses Jahr wieder eine Spendenaktion zugunsten „Reporter ohne Grenzen“. Für diesen Link gehen 10 Euro an die Hilfsorganisation. Viel Erfolg.

Freitag, 21. Dezember 2012

Der Branchenverband „Wir Gestalten Dresden“ auf der Künstlermesse 2013

Kreativität und Wirtschaftlichkeit
Wie Kunst und Geld zueinander finden (Podiumsdiskussion)

Sonnabend, der 5. Januar 2013, 15 – 16 Uhr in Halle 4 (Lounge)

Bildende Künstler sowie Vertreter aus Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen berichten und diskutieren über Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Vorgestellt werden verschiedene Formen der „Verwirtschaftlichung“ von Kunst sowie Perspektiven für Präsentation und Vermarktung künstlerischer Arbeit für Bildenden Künstler in Dresden.
Besuchen Sie „Wir Gestalten Dresden“ auf der Künstlermesse auch am Stand 42 in Halle 3 und erfahren Sie mehr über Aufgaben und Ergebnisse der Arbeit als Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft.
Die Künstlermesse ist Teil der „room+style“ vom 04.–06. Januar 2013 in der Messe Dresden

Dienstag, 11. Dezember 2012

Costa Rica verbietet Jagd als „Sport“

Costa Rica ist das erste Land Lateinamerikas, das die Jagd auf Wildtiere als Sportart verbietet. Umweltorganisation wiesen bereits seit langem darauf hin, dass Sportjäger eine ernsthafte Bedrohung für die Tiervielfalt darstellen. Costa Rica ist als Naturparadies bekannt, etwa ein Viertel des Landes sind als Nationalparks oder Reservate geschützt.
Reisen in die Naturparadiese Costa Ricas gibt es bei Amería Tours: Reisen nach Costa Rica

Montag, 10. Dezember 2012

Respekt für Wolfgang Stark

Ein paar Anmerkungen zum Thema Fußball. Stürmer machen Fehler und Torhüter auch. Auch Schiedsrichter und sogar Trainer. Manchmal geht der Ball rein, manchmal eben nicht. Manchmal war es ein Foul, manchmal eine Schwalbe. Manchmal war es Handspiel und manchmal eben nicht. Und wenn im Nachhinein ein Fehler offensichtlich wird, dann waren meist die anderen daran schuld. Bei Wolfgang Stark nicht. Souverän stand er nach Sichtung der Videoaufzeichnungen dazu, dass er einen Fehler gemacht hat. Kein hin, kein her, einfach zugegeben. Respekt dafür.
Einen schönen Artikel dazu gibt es bei 11Freunde

Donnerstag, 6. Dezember 2012

„Wir sind einfach besonders talentierte Weinmacher.“

Eines unserer Lieblingsweingüter wurde von der FAZ besucht. Der Journalist Peter Badenhop traf sich mit Aurelio Montes Senior und Junior zu einer Weinprobe. Sie fachsimpelten über Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutscher und chilenischer Weine, die Geschichte des Weinbaus in Chile und eine Verwechslung von Carménère und Merlot. Während des Gesprächs verkosteten sie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Syrah, Cabernet Sauvignon und Carménère. Immer wieder blitzt bei den beiden Montes der typische südamerikanische Charme auf, und so endet das Gespräch auch mit einem Augenzwinkern: „Wir sind einfach besonders talentierte Weinmacher.“ Am besten, man liest das Interview bei einem Glas Sauvignon Blanc von Montes, dann kann es seine Wirkung auch richtig entfalten.
Übrigens: Das Weingut Montes kann man auch während einer Weinreise durch Chile mit Amería Tours besuchen. Und die Weine von Montes sind u.a. bei BELViNi.DE erhältlich: Montes bei BELViNi.DE

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Europäische Kommission: neue Wachstums- und Beschäftigungsstrategie für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Europäische Kommission beschäftigte sich mit der Kultur- und Kreativwirtschaft. Die dazu gehörige Pressemitteilung erwähnt die wirtschaftliche Bedeutung dieser Branche, zeigt aber auch eins: Die gesamte Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft (immerhin zwölf Teilmärkte) ist nicht homogen genug, um sie einfach mal so „in einem Rutsch“ abzuhandeln. Dabei sind kulturelle Bedeutung und wirtschaftliche Auswirkungen nur zwei Seiten genau der selben Medaille. Doch in den klassischen Wirtschaftsmodellen und -denkmustern ist dies schwierig zu erfassen. Hinzu kommt noch, dass sich diese Branche vorwiegend aus Klein- und Kleinstunternehmen sowie Freiberuflern zusammensetzt. Genau deshalb sind Bindeglieder wie der Branchenverband Wir gestalten Dresden wichtig, um Interessen zu bündeln und Notwendigkeiten zu formulieren. Einige Entscheider in Politik und Wirtschaft haben die Vorteile erkannt und nutzen diese Kompetenzen. Andere dagegen...

Donnerstag, 29. November 2012

Deutsche Digitale Bibliothek als Betaversion online

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist seit gestern unter www.deutsche-digitale-bibliothek.de online. „Ziel der DDB ist es, jedermann über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen,“ so die DDB. Die nun veröffentlichte Betaversion ist zwar natürlich noch fehlerbehaftet und keinesfalls vollständig, doch „bereits im Laufe des kommenden Jahres wird die DDB sukzessiv ihre Funktionalitäten erweitern.“ Ich bin gespannt, wie die Entwicklung sein wird. Auf alle Fälle ein spannendes Projekt.
Alle Informationen bei der DDB

Drucker der Druckerei Vetters ausgezeichnet

Beim bundesweiten Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks im Beruf „Drucker“ siegte Patrick Warnasch von der Druckerei Vetters aus Radeburg, meldet die Handwerkskammer. Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg auch von mir an den 21-jährigen.
Doch die Überschrift dieses Artikels ist keineswegs zufällig gewählt. Nach meiner Meinung kann ein guter Drucker seine handwerklichen Qualitäten nur in einem hochwertigen Produktionsumfeld beweisen. Und deshalb ist es wohl keine Überraschung, dass ein Drucker einer Qualitätsdruckerei gewann und nicht einer aus einer Discount-Butze. Denn wie so oft gilt auch für den Druck: Zwischen Qualität und Preis gibt es eben doch einen Zusammenhang.
PS.: Bereits seit zwölf Jahren wird der Katalog meines Kunden DIAMIR Erlebnisreisen bei Vetters gedruckt. Die Qualität überzeugt seither DIAMIR und mich.

Mittwoch, 28. November 2012

Chilenisches Spitzenweingut Montes

Bereits im Jahr 2010 besuchten unserer Lieblingsweinhändler von BELViNi.DE während ihrer Chile-Weingüter-Reise auch das Weingut Montes. Von dort brachten sie auch einen Geheimtipp mit: „Beim Montes Outer Limits CGM Apalta schmolzen wir dahin und uns war sofort klar, dieser Wein wird auch unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern!“ Mit gut 40 Euro ist dieser Wein zwar kein Schnäppchen, aber ganz sicher eine gute Wahl, wenn es einmal etwas Besonderes sein soll.
Das Weingut Montes ist übrigens auch Bestandteil der Chile-Weinreise von Amería Tours. Denn auch vor Ort in Chile ist ein Lächeln im Gesicht durchaus erstrebenswert.
Weitere Informationen zu Weinen von Montes bei BELViNi.DE, zu Reisen nach Chile und Argentinien bei Amería Tours.

Plakatwettbewerb und Kaltfoliendruck

Die Dresdner Druckerei WDS Pertermann veranstaltet einen Plakatwettbewerb. Wer schon immer einmal Lust hatte, ein eigenes ausgefallenes Plakat mit Kaltfolie zu gestalten und dieses dann drucken zu lassen, der hat nun die Chance dazu. Das beste Motiv wird nach dem Voting in einer Auflage von 50 Stück kostenfrei produziert.
Alle Informationen bei WDS Pertermann

Conceptual Vandalism - Graffiti auf Zügen

In der Motorenhalle Dresden (Wachsbleichstrasse 4a, Zugang von Adlergasse) wird es vom 30.11.2012 bis 12.1.2013 eine Ausstellung der besonderen Art geben: Seit 2010 sammelt der Kurator Jens Besser auf dem Trainworks-Blog non-writing Zugmalereien im Netz. Nun werden erstmals unveröffentliche Bilder seiner umfangreichen Recherchen gezeigt.
Vernissage 30.11.2012, 20 Uhr
Alle Informationen bei ANARTCHY

In diesem Zusammenhang vielleicht auch interessant: Die Facebook-Seite des früheren Dresdner Hip-Hop-Magazins BOOMY (1993-1996)

Freitag, 9. November 2012

Geschafft: Der DIAMIR-Sonderkatalog über Expeditionskreuzfahrten

Ein großer Schritt für mich, doch leider nur ein kleiner für die Menschheit: Der 108-seitige Sonderkatalog über Expeditions-Kreuzfahrten in der Arktis und der Antarktis des Dresdner Reiseveranstalters DIAMIR Erlebnisreisen ist in der Druckerei. Nun freue ich mich schon darauf, später auch ein gedrucktes Exemplar davon in den Händen zu halten. Der Umschlag ist fünffarbig umgesetzt, der Innenteil vierfarbig. Ganz abgesehen davon, dass die Zielgebiete sowieso atemberaubend sind und das Reisen mit „kleineren“ Schiffen sicherlich einzigartig, so ist das Bildmaterial im Katalog wirklich erstklassig. So macht es Spaß, zu arbeiten.

Chile: LAN fliegt künftig auf die Insel Chiloé

LAN Airlines fliegt künftig viermal wöchentlich von Santiago via Puerto Montt auf die chilenische Isla Grande de Chiloé. Die Insel vor Puerto Montt bietet neben der Möglichkeit der Pinguinbeobachtung auch wunderbare Wanderwege in unberührter Landschaft sowie einige kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die typischen Holzkirchen, die im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden.
Informationen zu Reisen nach Chile gibt es bei Amería Tours, zu den Flugmöglichkeiten direkt bei LAN Airlines.

Samstag, 3. November 2012

Hurrikan „Sandy”: Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) bittet um Spenden für Kuba, Haiti und Jamaika

Vor allem durch die Zerstörungen in den USA ist der Wirbelsturm Sandy in allen Nachrichten. Doch auch in der Karibik kam es – von der breiten Öffentlichkeit kaum beachtet – zu weitreichenden Schäden. Allein auf Haiti sind über 50 Todesopfer zu beklagen, meldet das Deutsche Rote Kreuz. Auch Kuba wurde schwer getroffen. In der Ostprovinz Santiago de Cuba wurden 15000 Häuser komplett zerstörten, neun Menschen kamen dabei ums Leben. Auch auf Jamaica sind mindestens 18000 Menschen betroffen.
Die IFRC, der weltweite Dachverband der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften, ruft daher zu Unterstützung und Spenden auf. Weitere Informationen dazu u.a. beim Deutschen Roten Kreuz.

Montag, 22. Oktober 2012

Wir gestalten Dresden – Publik Voting zum Förderpreis der Stadt Dresden

Am Sonnabend, den 20. Oktober, fand in der Postkantine der Dresdner Neustadt die Voting-Gala zum WGD-Kandidaten auf den Förderpreis der Stadt Dresden statt. Von den über 30 Einreichungen ermittlete eine unabhängige Jury fünf Kandidaten, die sich dem Voting des Publikums stellten.
Nominiert waren:
Volume 11

Nikkifaktur

Werk.Stadt.Laden

TanzNetzDresden

KIDS Artworks
Das Publikum entschied sich für den Werk.Stadt.Laden, allerdings war das Ergebnis äußerst knapp. Somit ist der Werk.Stadt.Laden der offizieller Kandidat vom Branchenverband Wir gestalten Dresden für den Förderpreis der Stadt Dresden! Viel Erfolg.

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Perú: Schokoladenmuseum nun auch in Lima

Nach Cusco (Perú), Antigua (Guatemala) und Granada (Nicaragua) hat nun auch in Lima ein ChocoMuseo eröffnet. Hier kann man Wissenswertes über die 1000-jährige Geschichte des Kakaoanbaus seit den Mayas erfahren, den Alltag der Kakaobauern und deren Produktion hautnah erleben sowie an Workshops teilnehmen. Ein Geheimtipp für Genießer.
Alle Informationen beim ChocoMuseo

Samstag, 13. Oktober 2012

Wer gewinnt den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2013?

Die Stadt Dresden vergibt seit 1993 einen Förderpreis an Künstler, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren künstlerischen Leistungen herausragende künstlerische Aussagen erwarten lassen. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Vorschläge dazu können durch Dresdner Vereine, Kultureinrichtungen und Institutionen erfolgen.
Wir gestalten Dresden wird in einer Public-Voting-Veranstaltung am 20. Oktober 2012 seinen Kandidaten wählen, den WGD der Stadt Dresden als Bewerber präsentieren wird. Dafür sind bis Anmeldeschluss über 30 Vorschläge eingegangen (in Klammern der betreffende Teilmarkt der Kultur- und Kreativwirtschaft):

artderkultur e.V. (Sonstige/Interdisziplinär)
Auditiv Vokal Dresden (Musikwirtschaft)
BRN-Museum (Sonstige/Interdisziplinär)
Canuto (Designwirtschaft)
Dresdner Gesellschaft für Literatur e. V. (Buchmarkt)
Dresdner Sinfoniker (Markt für darstellende Künste)
Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache (Sonstige/Interdisziplinär) Loschwitz
Formkontor – Agentur für Formgestalter (Designwirtschaft)
Galerie Module (Kunstmarkt)
hechtfilm-Filmproduktion UG (Filmwirtschaft)
Hoftheater Dresden (Markt für darstellende Künste)
Infest Clothing GbR Toth | Wobst (Designwirtschaft)
Jarii van Gohl (Musikwirtschaft)
Johann Ruttloff (Designwirtschaft)
KIDS Artworks (Designwirtschaft)
Komponistenklasse Dresden e.V. (Musikwirtschaft)
KuKuSa e.V.  (Sonstige/Interdisziplinär)
Kultur Aktiv e.V. (Sonstige/Interdisziplinär)
Maria Ziegler (Musikwirtschaft)
Marita Matzk (Darstellende Künste)
Mobile Trickfilmbox (Sonstige/Interdisziplinär)
Nikkifaktur (Sonstige/Interdisziplinär)
PuppeTierCoop (Markt für darstellende Künste)
Rethberg-Music (Musikwirtschaft)
Schweigwerk (Kunstmarkt)
Sputnika (Werbemarkt)
szene12 e.V. (Markt für darstellende Künste)
TanzNetzDresden (Markt für darstellende Künste)
undsonstso (Sonstige/Interdisziplinär)
Volume11 (Musikwirtschaft)
Werk.Stadt.Laden Dresden Löbtau (Sonstige/Interdisziplinär)

Eine unabhängige Jury wird daraus fünf Vorschläge auswählen, die sich bei der Veranstaltung am 20. Oktober präsentieren können. Dort wird der Bewerber von Wir gestalten Dresden auf den Förderpreis der Stadt Dresden ausgewählt. Viel Erfolg.
Alle Informationen bei Wir gestalten Dresden

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Ordentliche Mitgliederversammlung von „Wir gestalten Dresden“


Gestern erfolgte neben der Berichterstattung über die bisherige und künftige Arbeit des Branchenverbands auch wieder die Wahl der Gremien, diesmal für die Zeit von zwei Jahren.

Vorstände:
Maik Roßmann (1. Vorstand) Weissgrau
Claudia Muntschick (2. Vorstand) Bauexpedition
Anja Dünnebier (Vorstand Finanzen)
Aufsichträte:
Friedemann Rentsch (Architekturmarkt) Rentsch Architekten
Martin Fiedler (Designwirtschaft) Neongrau
Künstlerbund Dresden (z.Zt. i.V. Till Ansgar Baumhauer, Kunstmarkt) Künstlerbund Dresden
Nils Burchartz (Musikwirtschaft) Volume 11
Jana Betscher (Pressemarkt) Dresdner
Klaus Heidemann (Werbemarkt) griot communications
Projektschmiede (i.V. Liane Hoder, Interdisziplinär) Projektschmiede
Beiräte:
Johanna Thoelke und Anja Przybilla (TPS Partnerschaft)
Martin Reichel (Kulturbüro Dresden)

Alle Informationen zu Wir gestalten Dresden – Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Schulessen muss billig sein

Anlässlich der massenhaften Erkrankung von Schulkindern findet derzeit (endlich) mal wieder eine Diskussion über die Qualität von Schulessen statt. Immer wieder wird behauptet, dass der Preis das entscheidende Kriterium bei der Wahl des Anbieters wäre. Das mag zu weiten Teilen stimmen. Und doch hat diese derzeit stattfindende Berichterstattung auch etwas Gutes: Die Alternativen werden mehr oder weniger ausführlich dargestellt, und auch die Preisunterschiede werden aufgezeigt. Dabei fällt auf, dass wir bei den Preisunterschieden lediglich über die Größenordnung von einigen Cents reden. Die Kinderküche Dresden beispielsweise bietet erstklassiges und frisches Essen an, dabei wird sich an den Biorichtlinien orientiert. Und das für etwa 30 bis 50 Cent Unterschied zur Massenabfertigung. Selbst unser Stammwirt Peter Zankoff vom Bischof72 bestätigte im Gespräch, dass eine Belieferung einer Schule oder eines Kindergartens in der Größenordnung von 20-30 Kindern kein Problem darstellen würde. Es hat bisher nur niemand danach gefragt.
Man sieht: Qualitativ hochwertige Alternativen, auch mit einem ähnlichen Preis, sind durchaus vorhanden. Man sollte sich nur einfach mal die Zeit nehmen, dem nachzugehen. Doch das sollten uns unsere Kinder doch wert sein, oder?

Mittwoch, 19. September 2012

Pelzig über Kommunikation in sozialen Netzwerklen

„Die technischen Möglichkeiten, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, haben sich vervielfacht. Das Volumen der dazu nötigen Grundintelligenz ist aber gleich geblieben. … Die Menschen werden nicht blöder, die Blödheit wird nur besser sichtbar.“
Pelzig in „Pelzig hält sich“ vom 18. September 2012

Dienstag, 18. September 2012

Google übernimmt Nik Software

NIK, die bekannte Softwareschmiede für Fotosoftware aller Art, wird von Google übernommen. Ob Filter für Photoshop oder PlugIns für Lightroom und Aperture, die 17 Jahre der NIK-Geschäftstätigkeit haben die Arbeit der Grafiker und Designer entscheidend mitgeprägt. Wir dürfen gespannt sein, ob nun die Produkte weiter entwickelt werden.

Buchhandlung im Kunsthof schließt die Pforten

Christian Bahnsen, der Inhaber der Buchhandlung im Kunsthof, wird voraussichtlich am 21. September 2012 seinen Laden schließen. In den über zehn Jahren fand man in der gut sortierten Buchhandlung immer das Richtige. „Ab 1. Oktober findet man mich wieder dort, wo einst meine Karriere im Buchhandel begann: Bei RICHTERS Buchhandlung,“ schreibt Christan Bahnsen. Wir danken ihm für viele angenehme Lesestunden und wünschen ihm viel Erfolg.
PS.: Das Logo stammt übrigens aus unserem Haus.

Freitag, 14. September 2012

Schon wieder 1. April?

Ebay verpasst sich ein neues Logo. Nach 16 Jahren nichts ungewöhliches. Erst recht, da aus dem ehemaligen Second-Hand-Händler immer mehr ein Neuwarenkaufhaus geworden ist. So weit, so gut. Doch nun stellte eBay das neue Logo vor. Seht selbst:


Wir gestalten Dresden – aktueller Stand

Im Februar wurde der Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativbranche gegründet. Und seit dem ist nicht viel passiert, so könnte man meinen. Doch der Eindruck täuscht gewaltig. Hinter den Kulissen haben Vorstände und Aufsichtsräte intensiv an Formalitäten, Inhalten und Partnerschaften gearbeitet. Neben der Mitgliederversammlung am 10. Oktober wird die Veranstaltung zum Förderpreis der Stadt Dresden am 20. Oktober ein wichtiger Meilenstein sein, um die Arbeit des Verbands auch nach außen zu verdeutlichen. Außerdem wird sich Wir gestalten Dresden auch bei der Literaturmesse Schriftgut (November 2012) und der Künstlermesse (Januar 2013) einbringen und präsentieren. Es gibt zwar einige weitere Projektideen, doch hängt vieles aufgrund offener finanzieller Fragen leider noch in der Schwebe. Ihr dürft also gespannt sein.
PS.: Demnächst wird auch die Homepage wieder sinnvoll nutzbar sein.

Donnerstag, 13. September 2012

Demokratie auf sächsisch

„Wenn das Volk falsch wählt, dann müssen wir eben die Wahl ändern.“ Nein, das ist keine Aussage von Erich Honecker*. Aber solche Gedanken könnten einem in den Sinn kommen, wenn man sich die Regierungspläne zur Reform der Wahlkreise anschaut. Rein zufällig soll es Hochburgen der Parteien links der CDU ans Leder gehen. Der Wahlbezirk der Dresdner Neustadt, seit langem eine Hochburg der Grünen, soll mit den CDU-dominierten Randgebieten aufgefüllt werden. Andere Wahlbezirke wie der Leipziger Westen (Hochburg der Linken) werden zerschlagen. Ein Schelm...
Weitere Informationen in diesem Artikel der DNN:
"Eigenartig strukturierte Wahlkreise" in Dresden, Leipzig und Chemnitz

* Für die Jüngeren: Das war mal der Chef der DDR.

Dienstag, 11. September 2012

Das Ambraser Heldenbuch liegt nun vollständig gescannt vor

Die großartige Handschrift des Ambraser Heldenbuchs ist nun vollständig zu betrachten. Diese mittelalterliche Sammlung von Heldenerzählungen wurde nach 1500 vom Zöllner Hans Ried für Kaiser Maximilian I. zusammengestellt, von Hand geschrieben und anschließend illustriert. Die Österreichische Nationalbibliothek hat dieses Buch gescannt und online gestellt: Auf dieser Seite führt der Link Digitalsat zur Übersicht der Scans.
Bei der Akademischen Druck- und Verlagsanstalt Graz ist übrigens ein Faksimile mit Ledereinband erhältlich. Der Preis vom 1980 Euro macht diese prachtvolle Sammlung allerdings zu einem Liebhaberstück.

Donnerstag, 6. September 2012

LAN Airlines in Deutschland nun mit kostenloser Hotline

Die Telefonnummer des LAN-Callcenters für Passagiere in Deutschland ist ab sofort kostenfrei. Ab sofort kann man das Call-Center unter der neuen, kostenfreien Nummer 0800-5600751 erreichen. Dort wird Euch geholfen.

„Bekömmlich“ ist kein bekömmlicher Begriff für Weinwerbung

Die Winzergenossenschaft in Ilbisheim (Rheinland-Pfalz) bezeichnet bisher ihre Weine der „Edition Mild – sanfte Säure“ aufgrund des geringen Säuregehalts als „bekömmlich“. Dem widersprach laut HORIZONT der Europäische Gerichtshof. Das stelle eine „gesundheitsbezogene Angabe“ dar. „Bekömmlich" suggeriere eine geringe Belastung des Verdauungssystems und „eine nachhaltige positive physiologische Wirkung“, heißt es weiter.
Alle Informationen bei HORIZONT.NET

Montag, 3. September 2012

Wer bringt Dresdens Kultur- und Kunstszene voran?

Wer setzt Impulse und sollte gefördert werden? Schlagt uns Eure kreativen Macher aus Dresden vor! Wir wollen bis zum Stichtag am 31. Oktober einen Vorschlag einreichen. Wer das sein wird, möchten wir zusammen mit Euch entscheiden.
Alle Informationen bei Wir gestalten Dresden

Donnerstag, 16. August 2012

Buenos Aires will literarische Leistungen honorieren

Buenos Aires. Die Hauptstadt Argentiniens wird Pensionen für in der Metropole lebende Schriftsteller einführen. Einen Gesetzesentwurf dazu hat ein regierungsnahes Parteienbündnis dem Senat vorgelegt. Die Rentenzahlungen sollen vor allem unbekanntere Autoren unterstützen, Voraussetzungen sind u.a. ein Mindestalter von 65 Jahren sowie wenigstens fünf kommerziell veröffentlichte Bücher. Der Parlamentarier Juan Carlos Junio meint, die Rentenzahlungen seien die Anerkennung der schriftstellerischen Leistung, die die argentinische Gesellschaft und das Selbstverständnis der Argentinier maßgeblich mitgeprägt habe.
PS.: In Argentinien wird auf Bücher übrigens keine Mehrwertsteuer erhoben.

Montag, 13. August 2012

Veranstaltungstipp München

Vom 14.-16. September wird in der KULTFABRIK München die LATIN ARENA stattfinden. Die Künstler aus Afrika, Lateinamerika, der Karibik und Deutschland werden an diesem Wochenende Musik, Shows, Workshops, kulinarischen Spezialitäten sowie Kunsthandwerk darbieten.
Alle Informationen direkt bei der LATIN ARENA

Freitag, 10. August 2012

Aruba baut Straßenbahn

Die Karibikinsel Aruba baut die erste Straßenbahnlinie der Kleinen Antillen. Vor kurzen erfolgte der erste Spatenstich für die Verbindung des Kreuzfahrtterminals mit dem Zentrum der Hauptstadt Oranjiestad, die mit drei Zügen betrieben werden soll. Die Eröffnung ist bereits für Ende dieses Jahres geplant.
Bei Amería Tours gibt es Reisen nach Aruba, Bonaire und Curaçao

Samstag, 28. Juli 2012

Eric Ambler über politische (Un-)Kultur

"In einer sterbenden Zivilisation genießt nicht der scharfsinnigste Diagnostiker politisches Prestige, sondern der Mann mit den besten Umgangsformen. Es ist die Auszeichnung für Mittelmäßigkeit, verliehen von Unwissenheit." (Eric Ambler in "Die Maske des Dimitrios", 1939)

Danny DeVito über die Motivation, Regisseur zu werden

"Man wird Regisseur, weil die Position Gott schon besetzt ist." Danny DeVito in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

Dienstag, 24. Juli 2012

TGM-Studienreise nach Dresden, Halle, Dessau und Leipzig

Die Typografische Gesellschaft München führt im November 2012 eine viertägige Studienreise zur Typografie- und Designgeschichte in Dresden, Halle, Dessau und Leipzig durch. Das Programm klingt spannend, der Preis ab 500 Euro bei maximal 20 Reiseteilnehmern ist moderat. Einziger Wermutstropfen: Die Reise beginnt und endet in München.
Information und Buchung bei der TGM

Montag, 23. Juli 2012

Interviews mit namhaften Designern der DDR

Auf der Seite der Stiftung Industrie- und Alltagskultur sind unter anderem Interviews mit Designer zu finden, die das Erscheinungsbild der DDR entscheidend prägten. Absolut sehenswert. Hier spricht z.B. Axel Bertram über Grafikdesign und Typografie.

Mittwoch, 18. Juli 2012

Bla bla bla: Axel Prahl trifft den Nagel auf den Kopf

Die Segelyacht-Legende SEA CLOUD im Fernsehen

In „Moderne Kreuzfahrer“ auf Arte wird am 31. Juli ab 21.45 Uhr u.a. auch die SEA CLOUD vorgestellt. Eine Kreuzfahrt mit der ehrwürdigen, in den 30er Jahren von einer deutschen Reederei im Auftrag einer amerikanischen Millionärin gebauten Segel-Kreuzfahrtyacht, ist ein Karibikerlebnis der besonderen Art.
Im Sommer ist die Yacht allerdings alljährlich im Mittelmeer unterwegs, wo sie auch vom Fernsehteam begleitet wurde.
Die luxuriösen Karibik-Kreuzfahrten mit der SEA CLOUD sind bei Amería Tours buchbar.

„Journal für Druckgeschichte“ zum kostenlosen PDF-Download

Das „Journal für Druckgeschichte“ steht zum kostenlosen Download bereit, meldet das Typografie-Portal Typografie.info. Die Ausgaben der Jahre 1988 bis 1993, herausgegeben und hergestellt von Eckehart SchumacherGebler, liegen als Scans in Form von PDFs bereit. Alle folgenden Ausgaben sind natürliche PDFs. Das Journal ist eine wahre Wissensquelle für Interessierte. Lustig finde ich allerdings die Anmerkung „Achtung Druckfehler, auf Deckblatt steht versehentlich Heft 2!“, denn gerade ein Journal der Druckgeschichte könnte bei der Unterscheidung zwischen Druck- und Satzfehlern gewissenhafter sein. :-)
Informationen und Download

Dienstag, 17. Juli 2012

Neu eröffnet: La Selva Amazon Ecolodge & Spa

Ecuador: Mitten im Amazonas-Regenwald wurde die La Selva Amazon Ecolodge & Spa neu eröffnet. Zwölf komplett renovierte und stilvoll eingerichtete Öko-Suiten mit Panoramafenstern und sowie Familien-Suiten bieten Unterkunft für bis zu 50 Gäste. Auch ein Restaurant und ein Spa-Bereich stehen zur Verfügung. Noch bis September werden Einführungspreise angeboten.
Entdecke das Amazonasgebiet Ecuadors mit Ameria Tours.

Montag, 16. Juli 2012

Expeditionskreuzfahrten zum Kap Hoorn deutlich vergünstigt

Zu ausgesuchten Terminen bis Dezember 2012 werden die Expeditionskreuzfahrten von Ushuaia (Argentinien) nach Punta Arenas bzw. umgekehrt deutlich günstiger angeboten. Eine ideale Möglichkeit für alle, die auf diese Weise Patagonien, Feuerland und Kap Hoorn entdecken wollen.
Alle Informationen zu den Expeditionskreuzfahrten erhalten Sie bei Amerìa Tours.

Neustart für die Anwälte von SCHWENKE & DRAMBURG

Die Rechtsanwälte Schwenke und Dramburg, bekannt für ihren Blog Spreerecht.de, gehen getrennte Wege, wie sie heute mitteilten. „Das bedeutet, aus der gemeinsamen Kanzlei werden zwei neue Kanzleien, die jedoch eng kooperieren werden.“
Beide werden auch weiterhin bloggen, nun nur in getrennten Blogs:
http://rechtsanwalt-schwenke.de/blog/
http://www.lawbster.de/

Dienstag, 26. Juni 2012

Unruhe in Paraguay

Die Lage in diesem südamerikanischen Land ist derzeit unübersichtlich. Die Zusammenstöße zwischen landlosen Bauern und Sicherheitskräften am 15. Juni waren der Auslöser zur Absetzung von Präsident Lugo durch das Parlament. Wobei unklar ist, wer für die Schüsse auf der Hacienda verantwortlich ist. Während viele lateinamerikanische Länder die Absetzung als einen Putsch bezeichnen und ihre Botschafter abzogen, sehen Bundesentwicklungsminister Niebel und auch der Vatikan darin einen demokratischen Vorgang. Derzeit finden Demonstartionen vor allem in Paraguays Hauptstadt Asuncion statt. Wir erhalten regelmäßig Informationen aus Paragauy und beobachten aufmerksam die Lage. Doch nach unserer Einschätzung besteht aber derzeit kein Grund, von einer Reise nach Paraguay abzusehen.
Weitere Informationen erhaltet Ihr auch in der Presse, z.B. der ZEIT.

Montag, 25. Juni 2012

Ecuador, Galápagos: Lonesome George gestorben

Die Riesenschildkröte „Lonesome George“, die letzte ihrer Art, ist nun auf der Insel Santa Cruz (Galápagos) gestorben. Wissenschaftler schätzten das Alter des „Einsamen George“ auf 70 bis 100 Jahre, eigentlich können Schildkröten dieser Arten sogar doppelt so alt werden. Alle Versuche der Forscher, die Schildkröte zu paaren, blieben leider erfolglos.
Reisen nach Ecuador und Galápagos mit Amería Tours

Dienstag, 17. April 2012

Condor erweitert Flugangebot nach Lateinamerika und in die Karibik

Der Ferienflieger Condor nimmt Rio de Janeiro (Brasilien) neu in den Flugplan auf. Außerdem erweitert Condor die Flugangebote nach Punta Cana (Dominikanische Republik), Cancun (Mexiko), St. Lucia, Barbados und Varadero (Kuba). Wir freuen uns über diese neuen Flugmöglichkeiten.
Foto: Hotel Sivory, Dominikanischen Republik
Reisen in der Dominikanischen Republik

Ecuador: Kulinarische Highlights in Quito

Quito Turismo und die University of the Americas (UDLA) haben die zwölf besten Fanesca-Restaurants der Stadt gekürt. Diese Restaurants pflegen das Original-Rezept dieser traditionellen Suppe und nutzen dabei ausschließlich Zutaten aus Ecuador. Dies sei der erste Schritt zu einer gastronomischen Route durch Quito.
Reisen nach Ecuador

Dienstag, 20. März 2012

Gründung des Branchenverbands der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft „Wir gestalten Dresden“

Die Gründung des Branchenverbands der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft schreitet in großen Schritten voran. Die Formalitäten sind fast erledigt, programmatische Inhalte werden erarbeitet. In einem (etwas älteren) Interview erklären zwei der Gründer die Inhalte und Ziele dieses Branchenverbands.
Alle Informationen zum Branchenverband werden demnächst auf der Verbandshomepage veröffentlicht:
http://www.wir-gestalten-dresden.de/

Musikfestival auf Aruba

Vom 23. bis 28. Mai findet auf Aruba das Soul Beach Music Festival statt: Sechs Tage lang prägen Soul, Funk und Rhythm & Blues die Strand-Feste und die After-Parties in den Night-Clubs. Top-Acts in diesem Jahr sind LL Cool J und Ledisi (Sonnabend, 26. Mai) sowie R. Kelly und Melanie Fiona (Sonntag, 27. Mai).
Erlebe das Soul Beach Music Festival mit Ameria Tours.
Alle Informationen zum Soul Beach Music Festival:
http://www.soulbeach.net/2012/

Freitag, 3. Februar 2012

Montag, 16. Januar 2012

Auszeichnung für Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt wird auf der Internationalen Tourismusmesse FITUR als „sichere touristische Destination“ ausgezeichnet. Preisgeber ist die Mediengruppe Excelencias, die u.a. mehrere Reisemagazine herausgibt. Die Auszeichnung erhält Mexiko-Stadt für die Leistungen im Bereich Sicherheit.
Individuelle Reisen nach Mexiko

Montag, 9. Januar 2012

Bulgarische Weine in Dresden


Eine kleine Serie über bulgarische Weine entsteht auf der Facebook-Seite vom Restaurant Bischof 72 in der Dresdner Neustadt. Probiert diese Weine aus, wenn Ihr in der Neustadt zu einem guten Essen einen passenden Wein trinken wollt.
Informationen zum Bischof 72

Meine Reisefotografie bei Fotolia

Auch wenn ich mich natürlich mit den Microstock-Profis nicht vergleichen kann, so bin ich doch mit dem Verkauf meiner Fotos recht zufrieden. Mein Bestseller ist ein Foto von der Ostsee:

doch ein Spreewald-Foto holt langsam auf:

Die Südamerika- und Karibik-Fotos werden wohl nicht so oft gebraucht. Aber trotzdem: Der ein’ oder andere Cent kommt schon rein. Schön. Mein Portfolio bei Fotolia

Luxus-Kreuzfahrten: Liegeplatz im Paradies

Ob die Karibik oder Mittelamerika - die legendäre Sea Cloud und ihr Schwesterschiff bieten die ideale Möglichkeit, diese wunderbare Region auf komfortable Weise zu erleben.
Die 1931 gebaute Sea Cloud mit ihren 32 Kabinen ist eine Legende. Bis heute hat sie sich ihren einzigartigen Charme erhalten.



Die moderne Schwester Sea Cloud II verbindet wie kein zweites Schiff die zeitlose Eleganz der alten Windjammer mit den höchsten Sicherheitsstandards und dem luxuriösen Komfort moderner Kreuzfahrtschiffe.



Alle Informationen über die Luxus-Kreuzfahrten in der Karibik und vor Mittelamerika bei Ameria Tours