Freitag, 21. Januar 2011

Klaus Heidemann ist jetzt auch bei Facebook

So richtig erschließt sich der Sinn zwar nicht für mich, aber eine zusätzliche Präsenz kann ja auch nicht schaden. Hier also der direkte Link: http://www.facebook.com/klaus.heidemann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.