Samstag, 10. Juli 2010

El Rodizio – Steakhaus in Dresden

El Rodizio ist ein Spezialitäten-Restaurant im Zentrum Dresdens (nahe des Postplatzes). Der erste Eindruck ist etwas verwirrend: Am Haus weht ein Banner „Brasilianisches Restaurant“, der Flyer enthält das Logo „Mexikanisches Steakhouse“ und auf der Speisekarte findet man auch Köstlichkeiten aus Portugal. Doch schon der zweite Blick beeindruckt: Die Weinkarte enthält mit Weinen wie Torres, Equus und Montes wirklich sehr gute Weine aus Lateinamerika und Spanien, die man sonst in Restaurants selten findet.
Unser Besuch in El Rodizio hatte allerdings einen wesentlichen Grund: Hier kann man ein Menü wählen, bei dem die Cortadores (also die Grillmeister) regelmäßig mit diversen Fleischspießen zum Tisch kommen und das Fleisch davon direkt auf den Teller schneiden. Dazu bringen die Kellner regelmäßig Beilagen und Saucen. Der El-Rodizio-Slogan „Man kann es nicht beschreiben, man muss es erleben“ trifft es exakt. Diese Art des Menüs kannten wir bereits u.a. aus Paraguay und waren erfreut, das auch in Dresden erleben zu können. Absolut empfehlenswert.
Übrigens: Dieses Spezial-Menü gibt es nur freitags, samstags und montags sowie sonst nur auf Vorbestellung. Alle Informationen unter www.elrodizio.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.