Montag, 1. Februar 2010

Argentinien | Uruguay | Paraguay | Brasilien


Der Ursprung des Ozeans
Die Sprache der südamerikanischen Ureinwohner Guaraní hat ein großes Erbe in den Ländern Paraguay und Uruguay hinterlassen – so bedeutet Uruguay “Fluss der bunten Vögel“, Paraguay heißt „wo der Ozean beginnt“ und der Name der weltgrößten Wasserfälle Yguazú meint
übersetzt „die großen Wasser“. Diese Reise kombiniert drei Länder, die entlang ihrer größten Flüsse, beginnend mit den Yguazú-Fällen, über den Río Parana und Río Paraguay bis zum Río de la Plata mit dem Atlantischen Ozean verbunden sind. Ein Weg voller Kultur, Geschichte und Tradition, mit einer einzigartigen Flora und Fauna und beeindruckender Natur, ein Weg der unvergesslichen Eindrücke ...
Unsere Reise führt Sie von der argentinischen Hauptstadt über den Río de la Plata nach Uruguay, eines der kleinsten Länder Südamerikas, mit seinen großen Rinderfarmen, kolonialen Städten und mehr als 600 km Küste. Von hier geht es weiter ins Herz von Südamerika, nach Paraguay. Entdecken und erlebens Sie unberührte Natur, historische Monumente, wunderschöne Wasserfälle und moderne Ingenieurskunst.
Link zur Reise Der Ursprung des Ozeans

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.