Sonntag, 6. Dezember 2009

Advent auf dem Neumarkt zu Dresden


Dresden hat einen neuen Weihnachtsmarkt - es ist nun mittlerweile der sechste. Braucht Dresden einen weiteren Weihnachtsmarkt? Braucht Dresden DIESEN Weihnachtsmarkt? Ich glaube: unbedingt. Denn der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt ist nicht nur durch die Lage direkt vor der Frauenkirche einzigartig. Das Team von Neuland Zeitreisen um Sven-Erik Hitzer erarbeitete liebevoll ein traditionsbewußtes Konzept eines Weihnachtsmarktes um 1900. Zwölf Jahre lang recherchierte und konzipierte der Veranstalter, damit der Markt möglichst stilecht und niveauvoll umgesetzt werden kann. Das zeigen nicht nur die aufwändigen Verkaufsstände, sondern auch das gut ausgewählte Sortiment der angebotenen Waren. Neben dem Weihnachtsmarkt im Stallhof (der ein mittelalterliches Konzept umsetzt) ist der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt sicherlich der schönste Weihnachtsmarkts Dresdens.
Eins der Highlights ist sicherlich die sächsische Schokoladenmanufaktur Adoratio Schokoladenkunst. Diese Confiserie stellt qualitativ höchstwertige Schokolade auf rein biologischer Basis her. Sehr empfehlenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.