Montag, 7. Dezember 2009

Free Freehand

Kami kommt - Ein Resümee


Die Aktion „Kami kommt“ war ein voller Erfolg. Natürlich luden Temperaturen nahe des Gefrierpunktes nicht gerade zum Flanieren ein. Und doch wurde die gemeinschaftliche Aktion der Anwohner und Gewerbetreibenden auf der Kamenzer Straße besser besucht als erwartet.
Der Höhepunkt war am frühen Abend der Fackelumzug mit anschließender Stiefelübergabe am „Geheimen Ort“. In der Zeit vom 15.11. bis 4.12. wurden über 200 Schuhe im Nikolausbüro von Kindern bis 12 Jahren abgegeben. Die Schuhe wurden nahezu ausschließlich mit auf der Kamenzer Straße hergestellten Geschenken wie Ausmalbögen, Schlüsselanhängern, Pulswärmern oder Keksen in K-Form befüllt. Am Fackelumzug nahmen dann weit über 400 Personen teil – ein beachtlich langer Zug. Am „Geheimen Ort“ überreichte der Nikolaus – Holger Hübner, ein bekannter Dresdner Schauspieler vom Staatsschauspiel Dresden (Foto) – die befüllten Schuhe an die Kinder. Ein riesen Spektakel, musikalisch eingeläutet durch einen Chor.

Sonntag, 6. Dezember 2009

Advent auf dem Neumarkt zu Dresden


Dresden hat einen neuen Weihnachtsmarkt - es ist nun mittlerweile der sechste. Braucht Dresden einen weiteren Weihnachtsmarkt? Braucht Dresden DIESEN Weihnachtsmarkt? Ich glaube: unbedingt. Denn der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt ist nicht nur durch die Lage direkt vor der Frauenkirche einzigartig. Das Team von Neuland Zeitreisen um Sven-Erik Hitzer erarbeitete liebevoll ein traditionsbewußtes Konzept eines Weihnachtsmarktes um 1900. Zwölf Jahre lang recherchierte und konzipierte der Veranstalter, damit der Markt möglichst stilecht und niveauvoll umgesetzt werden kann. Das zeigen nicht nur die aufwändigen Verkaufsstände, sondern auch das gut ausgewählte Sortiment der angebotenen Waren. Neben dem Weihnachtsmarkt im Stallhof (der ein mittelalterliches Konzept umsetzt) ist der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt sicherlich der schönste Weihnachtsmarkts Dresdens.
Eins der Highlights ist sicherlich die sächsische Schokoladenmanufaktur Adoratio Schokoladenkunst. Diese Confiserie stellt qualitativ höchstwertige Schokolade auf rein biologischer Basis her. Sehr empfehlenswert.

Freitag, 4. Dezember 2009

Kami kommt II


Nachdem das Nikolausbüro in wenigen Minuten schließen wird, bereiten sich nun alle auf der Kamenzer Straße auf den morgigen Aktionstag vor. Das Programm gibt´s unter www.kami-kommt.de Wir sehen uns.