Mittwoch, 25. Februar 2009

Jamaica: „Tourism Courtesy Corps“


Ende Januar wurde in Montego Bay der Tourism Courtesy Corps in sein Amt eingeweiht: Er hat die Aufgabe, Touristen als "Freund und Helfer" zur Seite zu stehen, um den Aufenthalt vor Ort zu vereinfachen. Die Beamten sind gut geschult und geben gerne Auskunft über Land und Leute, Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants vor Ort und wie man diese schnell und sicher erreicht. Natürlich geht es auch um die Sicherheit der Touristen und um Konfliktprävention. Das Team von momentan 120 Beamten kommt schwerpunktmäßig in wichtigen Tourismuszentren wie Negril, Montego Bay, Runaway Bay, Ocho Rios, Port Antonio und Kingston zum Einsatz.
Quelle: Jamaica Tourist Board

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.